21.06.14

Cédi Koch

3 Turnfestsiege am Kreisturnfest Hendschiken

GETU zu ZWEIT / Geräteturnen Tu K7 / Leichtathletik Vierkampf

Sensationelles Wetter, motivierte Turner und eine super Stimmung – das war der erste Wettkampftag am Kreisturnfest 2014 in Hendschiken!

Getu zu Zweit
Carole Stadelmann und Rahel Sandmeier waren in Hochform und zeigten zwei wunderschöne Übungen am Boden und Stufenbarren. Am Schluss reichte es sogar für den Turnfestsieg!

Leichtathletik Vierkampf
Melanie Brunner und Eliane Koch waren für den Vierkampf angemeldet. Melanie Brunner musste leider wegen einer Fussverletzung forfait geben. Sie unterstützte jedoch ihre Freundin Eliane Koch, welche eine sensationellen Wettkampf zeigte. Überlegen holte sie sich den Turnfestsieg!

Geräteturnen Turner/Turnerinnen
Das grösste Teilnehmerfeld auf dem Wettkampfplatz war das vom TV Wohlen. 11 TurnerInnen waren im Turnzelt bei brasilianischen Temperaturen am Start! Mehr oder weniger konnten alle Ihre Übungen ohne grossen Patzer durchturnen. Trotzdem waren nicht immer alle mit ihren Leistungen zufrieden. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde die Kategorie Herren + K7 zusammengenommen. Reto Wernli sicherte sich hier den tollen 3. Rang! Zusätzlich holte er sich den Turnfestsieg in der Königsklasse K7!

Der TV Wohlen gratuliert allen Turnerinnen und Turner für diese tolle Leistung!

Ebenfalls zu erwähnen ist, dass Danilo Huonder und Claudio Brescianini an den Ringen den spektakulären Abgang "Doppelsalto rückwärts" dem Publikum vorführen konnten. Und das noch am Geburtstag von Claudio!

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.