25.10.12

Raphael Hofstetter

Dance & Dine 2012

Mit Pauken und roten Beten - Das sechste Dance and Dine des TV Wohlen war erneut ein voller Erfolg!

Eine bunt gemischte Gästeschar beehrte am 20. Oktober das Casino in Wohlen. Die sechste Auflage des Dance and Dine bot erneut kulinarische und kulturelle Leckerbissen auf höchsten Niveau. Das Organisationskomitee und alle ehrenamtlichen Helfer des Turnvereins Wohlen haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, das Programm so interessant und unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Zu den Klängen der Urs Stucki Gala Band und des DJs Fanatic wurde getanzt bis in die frühen Morgenstunden.
Das Vier-Gänge-Menu vom Partyservice Kuhn hatte wieder alles zu bieten und war ein Highlight für die Augen wie auch für die hungrigen Gaumen.
Unter viele bisherige Gäste mischten sich auch dieses Jahr wieder neue Tanzbegeisterte, die von der Professionalität der Bedienung, dem optischen Reiz der Dekoration und der gesamten Organisation des Anlasses begeistert waren. Auch die neu eingeführten Logen für ein Tête-à-tête stiessen auf grosse Begeisterung und waren allesamt belegt.
Abgerundet wurde der Anlass durch eine lautstarke und nicht minder interessante und unterhaltsame Mitternachtsshow. The Black Beats, eine Rhythmusgruppe unter der Leitung von Marc Kissling, präsentierte eine abwechslungsreiche Percussionsnummer, unter Zuhilfenahme des eigenen Körpers oder alltäglicher Gebrauchsgegenstände. Eine Zugabe war das verdient positive Feedback der Zuschauer.
Der Turnverein Wohlen bedankt sich bei allen Helfern, die diesen Anlass durch ihren motivierten Einsatz erneut zum Erfolg verholfen haben.

Bericht: Roger Strasser

Weitere Fotos findet ihr bald unter

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.