29.05.13

Rolf Stadler

Die Masters in Olten

1. Teil der Schweizermeisterschaften

Mit Marcel Oettli und Max Hüsser nahmen zwei Senioren vom TV Wohlen am 24. Mai den 1. Teil der Seniorenschweizermeisterschaften in Angriff.
Leider muss ich gleich vorausschicken, dass ich kein Photo habe, da mein Apparat respektive dessen Batterien buchstäblich eingefroren waren.
Bei feuchten und vor allem rekordtiefen Temperaturen starteten am Freitagabend Marcel Oettli im Speerwerfen und Max Hüsser im Hochsprung zum Wettkampf.
Marcel warf mit dem Speer 36.93 m und wurde in seiner Kategorie Dritter. Leider reichte es nicht für eine Medaille, da der Medaillenstandard (38 m) bei misslichen Bedingungen nur schwer zu erreichen war.
Bei mir lief es etwas besser. Zwar hatte ich einigen Stress, da ich immer drei Schichten abziehen musste, damit das Wettkampftenue zum Vorschein kam. Mit den ersprungenen 1,55 m konnte ich dennoch zufrieden sein, zumal es unter den vier in meiner Kategorie gestarteten Athleten zur Goldmedaille und damit zum Schweizermeistertitel dank weniger Fehlversuchen gereicht hat.
An der Siegerehrung blieb wie schon erwähnt mein Fotoapparat ohne Regung, da dieser nicht so ein‚cooler‘ Typ war (5,5°C) wie meine Wenigkeit.

Max Hüsser

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.