27.01.18

Rolf Stadler

Gegen 90 Mitglieder an der 131. GV des TV Wohlen

Viele Mitglieder konnten für gute Leistungen geehrt werden.

Am 26. Januar 2018 durfte unser Vizepräsident Rolf Stadler viele Mitglieder sowie verschiedene Delegationen von befreundeten Vereinen an der diesjährigen Generalversammlung in der Hallenlaufbahn der Niedermatten begrüssen.

Im Jahresbericht liess der Vorstand das Vereinsjahr 2017 Revue passieren, welches aus sportlicher wie auch finanzieller Sicht ein Erfolg war. Besonders hervorzuheben in der Leichtathletik ist, dass die Herren ihre Leistungen bestätigen konnten und in der Nati B bleiben. Weiter holten unsere beiden Frauenteams an der Team SM Medaillen sowie Stefan Grob an der Schweizer Meisterschaften die Bronzemedaille im Diskuswerfen. Auch der Nachwuchsbereich konnte einige Titel und Medaillen erzielen. Solche Leistungen sind nur dank eines disziplinierten und durchdachten Trainings möglich, die unser engagiertes Leiterteam jahrein jahraus plant.

Auch im Geräteturnen wurden die vielen Trainings belohnt. In der Jugendkategorien erturnte unser Nachwuchs in der Saison 2017 viele Auszeichnungen. Ausserdem starteten zwei Turnerinnen in der zweithöchsten Kategorie sowie drei Turner an der Schweizer Meisterschaften. Dabei erzielte Cédric Koch die beste Rangierung mit dem 13 Platz und durfte sich eine verdiente Auszeichnung abholen. Am Kantonalturnfest in Muri wurde der gute 3. Rang im Vereinsturnen erzielt, wobei es das zweitbeste je erreichte Punktetotal war.

Wie schon in den vergangenen Jahren zeichnete sich der TV Wohlen auch im Jahr 2017 als zuverlässiger Organisator von verschiedenen Leichtathletik-Wettkämpfen aus. Aber auch im Geräteturnen wurde ein Wettkampf organisiert und zwar die Kantonalen Mannschaftmeisterschaften. Diese waren ein voller Erfolg und auch für den Verein ein gelungenes Wochenende. Die Durchführung solcher Anlässe benötigt viel Organisation, freiwillige Helfer und vor allem eine gute Führung. Dafür wurden die Organisatoren Christian Müller (Wettkämpfe Leichtathletik) und Raphael Hofstetter (Wettkampf Geräteturnen) für ihre Einsätze geehrt. Nebst den sportlichen Anlässen, gab es auch im vergangenen Jahr wieder viele gesellschaftliche Events (zbsp Skiweekend, Chlaushock, etc.), welche von unseren Turnerinnen und Turner rege besucht wurden.

Seit dem Oktober 2017 gibt es die neue Fitnessgruppe „Fit, Fun and Friends“ die sich jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Bünzmatt treffen. Nebst diversen Kraft- und Ausdauerübungen schaut das vierköpfige Leiterteam, dass auch der Spass nicht zu kurz kommt. Deshalb wird jedes Training mit einem Spiel und danach einer gemütlichen Runde bei einem Erfrischungsgetränk abgerundet.

Das Jahr 2017 verlief auch in finanzieller Sicht wunschgemäss. Dies auch sicherlich dank den organisierten Wettkämpfen auf der Leichtathletik-Heimanlage sowie dem durchgeführten Geräteturnwettkampf. Die Jahresrechnung sowie das Budget wurden einstimmig angenommen.

TV Wohli an Cédric Koch

Nachdem die zahlreichen Ehrungen im sportlichen Bereich abgeschlossen waren, wurde mit Spannung die Verleihung des „TV Wohli’s“ erwartet. Eine Trophäe für besondere Verdienste. Dieses Jahr geht die Wandertrophäe an unseren langjährigen Oberturner und ehemaliges Vorstandsmitglied Cédric Koch. Schon seit vielen Jahren ist er unserem Verein treu, engagiert sich als Leiter und turnt noch immer weit vorne mit – trotz Rückschlägen im gesundheitlichen Bereich.

Nach Behandlung aller Traktanden und dem traditionellen Turnerlied, wurde der offizielle Teil der 131. Generalversammlung geschlossen.

Bericht Daniela Vock

Bilder: Medaillengewinner an der SM 2017 (es fehlt Julia Hammesfahr, krank)
Oberturner Danilo Huonder übergibt Cedi Koch den Prix Wohli

Weitere Bilder in der Galerie

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.