23.08.15

Raphael Hofstetter

Geräteturnen Turnerinnen: Mini-Argovia Cup 2015 in Kleindöttingen

Die jüngsten Geräteturnerinnen vom K1 konnten ihre gute Form über die Sommerferien halten und zeigten am ersten Wettkampf in der zweiten Saisonhälfte wiederum sehr gute Leistungen. 7 von 8 Wohlerinnen holten im K1 eine Auszeichnung! Die achte war mit 0.05

K1 (Sandra Luchsinger)

Die acht K1-erinnen trafen sich sehr nervös am Sonntagmittag im Bünzmatt, um gemeinsam nach Kleindöttingen an den Mini-Argovia Cup zu fahren. Die Wohlerinnen durften am Sprung beginnen, welcher zu ihren starken Geräten gehört. Alle zeigten hohe Sprünge und wurden mit Noten (fast) alle über 9.00 bewertet. Der gute Einstieg in den Wettkampf motivierte alle für das nächste Gerät Reck. Leider konnten am Reck Sara-Lea und Sarah ihre Trainingsleistungen nicht abrufen, denn beide mussten sich durch Wackler oder gar Sturz hohe Abzüge schreiben lassen. Alle anderen turnten die Übung sauber durch und Fiona zeigte sogar eine ihrer stärksten Übungen je am Reck und wurde mit 9.70 belohnt. Dann wechselten wir zum Boden, welcher nicht das Lieblingsgerät der Wohlerinnen ist. Sie konnten ihre Trainingsleistungen umsetzen und erhielten Noten zwischen 8.60 und 9.40. Am Schlussgeräte Schaukelringe kämpften sie mit der Landung, da die Matten sehr weich und nur 16-er (statt 40-er) waren. Sie konnten sich aber gute auf die schwierigen Verhältnisse einstellen und turnten hoch und gespannt ihre Übungen. So konnten sie mit den besten Ringturnerinnen trotzdem mithalten mit ihren Noten von 8.95 bis 9.50. In der Gesamtabrechnung konnten sich alle 8 Turnerinnen des TV Wohlen unter den ersten 78 klassieren bei 151 gestarteten Turnerinnen. Herzliche Gratulation zu euren tollen Leistungen!

Damit gelang den K1-erinnen der Wettkampfstart nach der Sommerpause und sie sind auf den nächsten Wettkampf, die Mannschaftsmeisterschaften, gut vorbereitet.

9. Rang Aliu Leonia 37.20
20. Rang Koch Fiona 36.80
38. Rang Küng Sara Lea 36.40
42. Rang Fanelli Loredana 36.35
43. Rang Meyer Alina 36.20
46. Rang Rey Sarah 36.15
59. Rang Meyer Nora 35.90
78. Rang Meier Laurene 35.65

K3 (Denise Gerber)

Kleine Erfolgserlebnis doch, leider aber keine Auszeichnung.

Mit 2 Turnerinnen starteten wir an den Mini-Argovia Cup. Der Wettkampf verlief fehlerfrei. Dieser Wettkampf war der letzte für Corine, die uns leider verlassen wird.
Unser Startgerät war der Boden, bei dem beide Turnerinnen eine fehlerlose und schön geturnte Übung zeigten. Da es kleine Spannungsprobleme gab, waren die Noten nicht ganz so hoch, wie das letzte Mal. Bei dem nächsten Gerät, den Schaukelringen, konnten beide überzeugen und waren mit ihren Noten sogar vorne dabei. Livia erreichte eine hervorragende Note von 9.30 und Corine 9.05. Nun ging es weiter mit Sprung, vor dem beide ihren meisten Respekt hatten. Corine schaffte es, ihre Bestleistung zu zeigen und erturnte 8.4 ihre bestes Ergebnis dieses Jahr an dem Gerät. Livia hingegen rurnte einen hohen Sprung wurde jedoch leider mit einer etwas tiefen Note bewertet. Am Reck zeigten beide eine solide Leistung und platzierten sich so im Mittelfeld der Rangliste.

64. Rang Koch Corine 34.60
69. Rang Huber Livia 34.45

K4 (Rahel Sandmeier)
Am Sonntagmorgen startete Laura zu ihrem letzten Wettkampf in dieser Saison. Das Ziel war klar, eine Auszeichnung!

Trotz starker Nervosität konnte Laura eine schöne Ringübung turnen und erhielt einen 8.80 dafür. Auch am Sprung war sie stark und erturnte sich die gleiche Note wie an den Ringen 8.80. Dann kam ihr Zittergerät, das Reck. Die Übung konnte sie super starten, jedoch beim Abgang hatte sie zwei Stürze, dafür erhielt sie die Note 7.30. Nach diesem Dämpfer konnte sie sich nicht mehr ganz auf das Bodenturnen konzentrieren. Da erturnte sie sich die Note 8.90, darüber war sie sichtlich enttäuscht. Mit der Gesammtpunktzahl 33.80, war der Wunsch eine Auszeichnung zu erturnen in weite Ferne gerutscht. Dennoch bin ich sicher, dass sie sich in der nächsten Saison steigern wird und sie wieder in die Auszeichnungsränge turnen kann.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.