16.09.18

Rolf Stadler

Gold und Silber an den Team Schweizermeisterschaften

die 4 Wohler Mannschaften schneiden sehr gut ab.

4 Mannschaften starteten in Regensdorf an der Team SM

Gold für die Männer im Diksuwerfen

Stefan Grob 45.89
Roger Strasser 42.82
Juan Huasherr 38.75
Marcel Oettli 30.05

Dank einer Saisonbestleistung von Roger Strasser und einem sehr guten Diskusergebnis von Juan Hausherr und der Tagesbestweite von Stefan Grob werden die Männer überlegen Schweizermeister. Marcel Oettli knackt die 30m Marke.

Silber für die Frauen im Kugelstossen

Anina Rohner 12.54
Sandra Brändli 11.49
Lea Oswald 11.30
Rahel Wollschlegel 11.04

Dank einem Exploit im letzten der 4 Durchgänge holen sich die Frauen die Silbermedaille. Herausragendes Resultat von Anina Rohner, trotz Fussproblemen. Sandra Brändli stösst fast ohne Training eine gute Weite. Lea Oswald zwischen SwissSkills Wettkampf und den Rangverlesen mit guter Weite. Rahel Wollschlegel stösst mit 11.44 persönliche Bestleistung. Leider wird nur 11.04 auf dem Blatt notiert. Schade.

4 Platz der Männer im Stab

David Ettlin 4.15
Flavio Abt 4.00
Severin Rohrer 3.70
Matthew Schwweiger 3.40

Gewohnt gutes Resultat von David Ettlin. Flavio Abt spring erstmals über die Schallmauer von 4.00m. Severin Rohrer springt an seinem ersten Stabhochsprungwettkampf 3.70. Matthew Schweiger springt 3.40 und ist bereit für Hochdorf.
Zaungast Nico Güdel freut sich über die Ergebnisse. Wir wünschen Nico bei der Heilung seines Beines viel Erfolg und hoffen, dass er möglichst bald beschwerdefrei ist.

7 Platz der Frauen im Weitsprung

Marilin Leuthard 5.52
Serena Raffi 5.25
Jenny Lüthi 5.16
Kim Barth 4.69

Mit der guten Durchschnittsweite von 5.31 m auf Platz 7
Die Jüngste, Marilin Leuthard springt am Weitesten, Serena Raffi bringt eine gute Leistung am Ende der langen Saison mit vileen Wettkämpfe. Jennyfer Lüthi kann zum Saisonende nochmals 5.16 springen.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.