14.02.15

Rolf Stadler

Hallenschweizermeisterschaften der Leichtathleten in St.Gallen

Serena Raffi 5. im Dreisprung und Danja Bühlmann 6. über 800m

Die Vertretung des TV Wohlen hat die Erwartungen erfüllt. Die erzielten Leistungen sind zu einem schönen Teil im Bereich der Bestleistungen. Mit etwas mehr Wettkampfglück wäre auch noch der eine oder andere Platz weitere vorne möglich gewesen.

Dreisprung Frauen
Serena Raffi wird mit 11.53 sehr gute 5. Sie sprang dieselbe Weite wie die 4. im Wettkampf, hatte aber einen kürzeren zweitbesten Versuch.

800m Frauen
Danja Bühlmann kann sich mit 2:22,44 für den Final qualifizieren,
läuft dort über 4 Sekunden schneller und wird mit 2:18,35 sehr gute 6. Sie erzielte dabei persönliche Bestleistung in der Halle und nähert sich kontinuierlich ihrer Insgesamt-Bestleistung von 2:14.65
aus dem Jahr 2012.

Lorena Fischer 60m
Sie konnte sich mit 7.91 im Vorlauf für die nächste Runde qualifizieren, verbesserte im Zwischenlauf ihre persönliche Bestmarke von 7.90 auf sehr gute 7.85 und verpasste damit den Einzug ins Finale nur gerade um 1 Hundertstel. Schade und Gratulation zur guten Leistung.

Weitsprung Frauen
Eliane Koch schafft es mit 5.37 auf den 8. Schlussrang, während Mirjam Wey mit 5.12 den 11. Rang belegt.

Dreisprung Männer

Luca Raffi sprang 12.57, blieb somit klar hinter seiner Bestleistung von 13.32 zurück und belegt damit Rang 9.

Herzliche Gratulation zu den guten Ergebnissen!

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.