25.02.12

Rolf Stadler

Hallenschweizermeisterschaften Nachwuchs Magglingen

Kugelgold für Sandra Brändli; Bronze für Serena Raffi und Fabian Notter im Drei

Kugel

Mit einer überzeugenden Leistung holte sich Sandra Brändli im Kugelstossen der Juniorinnen mit 12.95m den Meistertitel. Sie machte im letzten Versuch alles klar und überholte die vor ihr liegende Tanja Meier und verbesserte dabei ihre persönliche Bestlestung um einen halben Meter.

Dreisprung

Mit neuer persönlicher Hallenbestleistung von 11.40 gewann Serena Raffi die Bronzemedaille im Dreisprung .
Fabian Notter doppelt ebenfalls mit Hallenbestleistung von 13.77 nach und belegt ebenfalls Platz 3 im Dreisprung der U 20.

1000m

Die beiden Brüder Fischer belegten bei den U18 Rang 10 und 11. Dominik lag mit 2:4285 knapp vor Sebastin mit 2:42,94
Meril Meier wurde mit 3:17,47 sehr gute 6. Sie hatte einen der Zeitendläufe mit guter Taktik gewonnen. Leider war die andere Serie schneller.

60m

Lorena fischer erricht bei den U20 den B Final und lief dabei 8.08. Sie belegte damit Rang 4.
Aline Stierli lief bei den U18 mit 8.38 ins Ziel.
Serena Raffi lief 8.67
Fabian Notter konnte sich mit 7.32 einen Platz im B-Final erkämpfen. Leider verletzte er sich dort. Gute Besserung

Weitsprung

Aline Stierl wurde mit guten 5.27 7. im Wettbewerb der U18.
Lorena Fischer spran in der Konkurenz U20 5.17

Besonderes

Joel Koch konnte infolge einer Trainingsverletzung nicht am Wettkampf teilnehmen.Gute Besserung

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern.

Bilder:

Die drei Medaillengewinner
Fabian Notter, Sandra Brändli, Serena Raffi
sowie Sandra brändli bei der Siegerehrung

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.