21.08.17

Rolf Stadler

Kantonewettkampf in Rothenburg mit Wohler Beteiligung.

5 Wohler Athletinnen und Athleten für den Aargau am Start.

5 Athleten des TV Wohlen durften am vergangenen Sonntag den Kanton Aargau beim Kantone-Wettkampf im luzernischen Rothenburg vertreten.

Für Julia Hammesfahr und Dominique Berger stand als erste Disziplin die 5 x 80m Staffel auf dem Programm. Mit drei Läuferinnen aus anderen Aargauer Vereinen, bildeten Sie ein Team. Das Team verstand sich ausgezeichnet und sie liefen mit 49.27 eine super Zeit.
Diese Zeit bedeutete den 1. Rang und somit 8 Punkte für das Team Aargau. Doch nicht nur das, es ist auch neuer Aargauer Rekord und neue Schweizer Saisonbestleistung !
Julia durfte dann noch im Hürdenlauf und im Kugelstossen antreten. Das Kugelstossen lief ihr ausgezeichnet und mit einer neue persönlichen Bestleistung vom 12.73m konnte sie diesen Wettkampf für sich entscheiden und wiederum 8 Punkte liefern.
Für Dominique standen noch Hochsprung, 80m und 600m auf dem Programm. Auch sie konnte 8-Punkte auf das Konto des Team Aargau schreiben lassen, mit eine Sieg im Hochsprung.
Wie wertvoll jeder einzelne Punkt war, zeigte sich am Schluss bei der Siegehrung. Das Team-Aargau der Kategorie U16w siegte mit 1 Punkt Vorsprung!

Auch bei der Kategorie U16 waren 3 Athleten des TV Wohlens im Einsatz.
Sebastian Meier durfte mit der Staffel mitlaufen und den 80m absolvieren. Basil Kalt kam beim Weitsprung zum Einsatz und Gian Matteo Widmer versuchte im Kugelstossen möglichst viele Punkte für das Team Aargau zu sammeln.
Die U16 Jungs kämpften nicht ganz so erfolgreich wie ihre weiblichen Kolleginnen und so reichte es am Schluss „nur“ zum 7. Schlussrang. Doch Spass und Freude am Wettkampf hatten sie alle mal!

Bericht Claudia Berger

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.