14.07.18

Rolf Stadler

Leichtathletik Schweizermeisterschaften Zofingen

Endlich Gold für Stefan Grob, Bronze für Serena Raffi und Riesenpech für Nico Güdel

13 Athletinnen und Athleten sind für die SM in Zofingen gemeldet.

Resultate Freitag:

- Glanzlicht aus Sicht des TV Wohlen ist der Medaillenplatz von Serena Raffi im Dreisprung. Gute Weite von 12.39 bringen den guten 3. Platz und die erhoffte Medaille. Herzliche Gratulation.

- Erstmals an der SM im Stab der Aktiven. Nico Güdel überspringt 4.35 und belegt damit Rang 10. Auf der Höhe von 4.50 scheitert er 3 Mal. Das wäre nicht so schlimm, wenn er sich im 3. Versuch nicht das Bein gebrochen hätte. Wir wünschen baldige gute Besserung Nico.

- David Frehner bleibt in den Vorläufen über 100m mit 11.30 hängen. Eine wertvolle Erfahrung, erstmals an der SM.

- Rahel Wollschlegel kämpft im Hammer in Olten unglücklich. Das Gerät fliegt auf 35.05. Kopf hoch es kommt wieder besser.

- Corina Grünefelder läuft über 100m in die Halbfinals, läuft dort bis an 6 Hunderstel an die PB heran, bleibt aber mit den 12.19 im Zwischenlauf hängen.

- Danja Bühlmann läuft über 800m gute 2:15,57, kann sich damit aber leider nicht für den Final qualifizieren.

Resultate Samstag

- Stefan Grob wird nach mehreren Anläufen verdient Schweizermeister im Diskus. 47.77 sein Resultat. Herzliche Gratulation.

- Im 100m Hürdenlauf kommen Isabelle Bütler mit 15.12 und Jennifer Lüthy mit 15.27 ins Ziel. Für beide leider Endstation.

- Anina Rohner schafft es gerade noch in den Diskusfinal, wirft 38.74. Jeanine Meyer wirft gut ein und muss dann 32.89 zählen lassen. Schade vor der Haustüre!

- Sandra Brändli zeigt einen guten Vorkampf wird mit 12.03m undankbare 9. im Wettkampf. Für den Final fehlte nur wenig.

- Serena Raffi wird mit guten 5.45 21. im Weisprungwettkampf.

- Corina Grünenfelder läuft über 200m 25.03 und verpasst damit den Final.

Allen herzliche Gratulation für die guten Leistungen und ein grosses Dankeschön an die Betreuer und Betreuerinnen.

Alle die in Zofingen waren, wünschen Nico an dieser Stelle baldige gute Besserung und hoffen, dass er bald wieder mittun kann.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.