26.08.12

benni.turner@bluemail.ch

Mini-Argovia-Cup in Kleindöttingen: Zahlreiche Auszeichungen für die Turnerinnen des TV Wohlen

In allen Jugi-Kategorien zeigten die Turnerinnen tolle Leistungen.

K4
Andrea Leuthard und Luna Vincenzi zeigten schon kurz nach den Sommerferien erfreuliche Leistungen.
Luna begann mit einem starken Sprung. Leider konnte sie den fast perfekten Absprung in der 2. Flugphase noch nicht perfekt abschliessen. Mit der 9.05 war sie dennoch sehr zufrieden. Am Reck zeigte Luna ihre bisherige beste Übung der Saison, die mit 9.10 Punkten belohnt worden ist. Am Boden patzerte Luna und konnte die Rolle vw. nicht in den Handstand turnen. Dank einer sonst guten Übung konnte sie den Schaden mit 8.90 im Rahmen halten. An den Schaukelringen knickte sie beim Einturnen unglücklich um, biss jedoch auf die Zähne und beendete ihre Übung mit Schmerzen. Auf die 9.00 konnte sie unter diesen Umständen sehr stolz sein. Mit 36.06 übertraf sie zum ersten mal einen 9.00 Durchschnitt im K4, landete auf dem 24. Rang und konnte sich über eine Auszeichnung freuen. Herzliche Gratulation.

Andrea begann mit 8.85 am Sprung solide. Mit etwas mehr Sprunghöhe wäre gar eine Note über 9.00 möglich gewesen. Am Reck wurde Andrea für ihre mutige, mit schwierigen Elementen gespickte Übung hart benotet. Mit 8.35 Punkten sah das Wertungsgericht jede Kleinigkeit. Wenn Andrea ihre Schluss (Aufhocken, 3/4 Umschung und Bückunterschwung) mit mehr Sicherheit und höher turnen kann, ist sicher eine höhere Note möglich. Andrea liess den Kopf jedoch nicht hängen, sondern zeigte mit 9.25 am Boden und 9.35 an den Ringen eine tolle Reaktion. Mit 35.80 Punkten zeigte auch sie eine erfreuliche Leistung nach den langen Sommerferien. Mit dem 30. Rang reichte es auch für Andrea Leuthard für eine Auszeichnung.

K1
Im K1 turnten Livia, Jasmin, Jazzmane und Amadea. Das Startgerät war am Boden. Alle turnten eine konstante Übungen mit wenig Fehlern. An den Ringen holten sich die meisten Turnerinnen eine Note über 9.0, was sie absolut auch wert waren. Am Sprung lief es leider nicht für alle optimal. Amadea hat mit Sicherheit ihre Auszeichnung an diesem Geräte verloren. Am Reck wuchsen nochmals alle über sich hinaus und zeigten no nie so schöne Übungen! Herzliche Gratulation an alle Turnerinnen im K1 und im speziellen Livia und Jazzmane welche sich verdient eine Auszeichnung holten.
16. Platz Livia Huber
38. Jazzmane Meier
71. Amadea Vincenzi
104. Jasmin Hürlimann

Der nächste Wettkampf folgt am Wochenende in Oberrohrdorf.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.