29.05.19

Rolf Stadler

Schweizermeisterschaften Masters 2. Teil

3x Gold für den TV Wohlen

Am Freitagabend, 24. Mai nahmen in Olten Janine Meyer, Rahel Wollschlegel, Marcel Oettli und Max Hüsser an den Schweizermeisterschaften 2. Teil teil.

Diesmal war uns das Wetter wohl gesinnt und wir konnten unsere Wettkämpfe bei angenehmen Temperaturen absolvieren.

Rahel und Marcel absolvierten beide den Hammerwurf, welcher aus Sicherheitsgründen etwas abseits des Stadions stattfand.

Rahel konnte dabei überzeugen und wurde mit der sehr guten Weite von 40,28 m Schweizer Meisterin in der Kategorie W30.

Marcel lief es leider nicht so gut. Beim Einwerfen lief es wie gewohnt sehr gut. Trotz seiner Routine gelang es ihm nicht, diese Weite im Wettkampf
umzusetzen und verpasste deshalb mit 28,23 m den Medaillenstandard in der Kategorie M55.

Janine war leider auch nicht in Hochform, konnte aber trotzdem mit der erzielten Leistung von 31,12 m die Goldmedaille in der Kategorie W30 um den Hals hängen.

Zunächst bestritt ich den Hochsprungwettkampf. Dieser lief für mich sehr gut, denn ich konnte mich gegen meine drei Konkurrenten Günther Sulzbacher,
Peter Weber und Thomas Grolimund deutlich durchsetzen und wurde mit übersprungenen 1,50 m erneut Schweizer Meister im Hochsprung in der
Kategorie M60.

Danach bestritt ich noch den 400 m Lauf. Leider musste ich vorne weg laufen und ging nach Aussagen meiner Konkurrenten die ersten 200 m zu forsch an.
Prompt musste ich für den Effort auf der Zielgerade büssen und brach regelrecht ein. Mit der erzielten Zeit von 67,43 Sek. verpasste ich daher den Medaillen-
standard um 43/100 Sekunden.

Max Hüsser

© 2011–2019, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.