24.02.19

Rolf Stadler

Schweizermeisterschaften Nachwuchs in Magglingen.

Julia Hammesfahr holt Kugelgold, Sven Keusch Bronze über 1000m

Erfreuliche Resultate der jungen Athletinnen und Athleten.

Herausragendes Ergebnis
Julia Hammesfahr macht im 1. Versuch des Wettkampfes im Kugelstossen alles klar. Das Resultat eines technisch sehr schönen Versuches sind 14.19. Damit holt sie sich die Goldemedaille und gleichzeitig auch den Vereinsrekord aus dem Jahre 2010 von Sandra Brändli (14.04). Super, herzliche Gratulation.
Im 60m Hürdenlauf schafft Julia in 9.06 den Einzug ins Finale und belegt dort mit 9.13 den 8. Schlussrang

Erfreuliche Bronzemedaille für Sven Keusch

Sven Keusch läuft über 1000m gute 2:39,97 und quailifiziert sich damit für den Final am Sonntag.
Mit einer sehr deutlichen Steigerung auf 2:33,94 erkämpft er sich souverän den 3. Platz. Sehr erfreulich.

Undankbarer 4. Platz
Dominique Berger läuft im Final über 60m sehr gute 7.84 (Vorlauf 7.82).Damit liegt sie auf dem undankbaren 4. Platz. Erfreulich, dass sie ohne Beschwerden laufen konnte und an den guten Resultaten der letzten Saison anschliessen kann.

Solide Leistung
Leana Abt läuft über 1000m 3:22,09 und bleibt damit leider in den Vorläufen hängen.

Im Vorlauf hängen geblieben.
Flavio Abt bleibt im Vorlauf 60m Hürden mit 8.83 hängen.

Durfte Ihr Leistungsvermögen nicht zeigen
Patrizia Koch qualifizierte sich für den Stabhochsprung der U20W.Leider wurde der Wettkampf infolge weniger Teilnehmerinnen abgesagt. Schade.

Alllen herzliche Gratualtion zu den tollen Leistungen.

© 2011–2019, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.