10.02.18

Rolf Stadler

Sehr gute Ergebnisse an der Hallen SM in St. Gallen

Sarah Bachofen holt Bronze im Stabhoch. Sebastian Meier knapp an den Medaillen vorbei.

Hier die ersten Ergebnisse:

Ergebnisse Samstag:

- Sarah Bachofen springt mit 2.90 (pb) auf Platz 3 der U16 W.
- Michel Bertschi läuft über 60m gute 7.54
- Patrizia Koch an der ersten SM mit guten 2.60 in der Rangliste U18
- Flavio Abt 7.75 über 60m
- Sebastian Meyer mit sehr guter Zeit über 60m 7.46für den A Final qualifiziert. Dort verpasst er das Podest nur gerade um 8 Hunderstel, Zeit 7.50
- Dominique Berger läuft stark über 60m und ist mit 7.94 ebenfalls eine Runde weiter, sie erreicht im B Final mit 8.02 Paltz 7.
- Sven Keusch läuft bei den U18 über 1000m sehr gute 2:46,45 und qualifizert sich für den Final
- Bei den U20W läuft Julie Meyer über 1000m 3.20,99 und Sarah Geissmann 3.24.83

Ergebnisse Sonntag
- Flavio Abt läuft die 60m Hürden in 8.98
- Sarah Bachofen verpasst mit 9.88 über 60m Hürden den Einzug in die Finalrunden nur knapp
- Dominique Berger springt 4.91 m weit und landet auf Platz 8
- Sven Keusch schlug sich im 1000m Finale achtbar, wurde mit 2:49,17 auf Platz 9 rangiert.
- Dominique Berger lief die 200m zweimal so schnell wie noch nie. Im Vorlauf 26.04 und im B Finale 26.00
- Lea Oswald stiess die 4 Kg Kugel auf 11.06 und wurde damit auf Platz 6 rangiert.

Der TV Wohlen gratuliert zu den guten Ergebnissen und dankt den Betreuern für den langen Einsatz.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.