12.06.18

Danilo Huonder

Solide Leistungen der GETU-Sektion an den AMV in Gränichen

GK 9. Rang, Reck 4. Rang

Am vergangene Samstag startete die GETU Sektion an den Aargauer Meisterschaften Vereinsturnen in Gränichen. Die Wetterprognose hielt was sie versprach, so konnte nach dem Schönwetterprogramm geturnt werden.
Die Gerätekombination durften wir bei schönstem Wetter draussen vorführen. Leider konnten wir nicht ganz die Leistung vom Freiämtercup abrufen, die Abzüge bei den Stürzen und der Synchronität fielen etwas höher aus. Wir erreichten mit der Note 8.74 den 9. Rang.
Nach einer längeren Pause, also genügend Zeit für ein Softeis, starteten wir am Reck. Schon beim Einturnen merkte man, dass die Reckstangen wackliger sind als gewohnt. Auch hier konnte nicht ganz an die Leistung vom Freiämtercup angeknüpft werden.
Was mich als Leiterin aber besonders stolz macht: Raphael Klingelhöfer turnte seine neu gelernte Riesenfelgen-Übung mit Salto-Abgang zum zweiten mal wettkampfmässig komplett durch. Dafür gab es dann sogar noch ein zweites Softeis :)
Im Reck verpassten wir nur knapp den Finaleinzug. Wir rangierten uns auf dem 5. Schlussrang mit der Note 9.09.
Nun heisst es weiter fleissig trainieren fürs kommende Turnfest in Dintikon.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.