08.07.12

Raphael Hofstetter

Spaghetti-Plausch der Jugi Getu und Getu-Niedermatten-Stamm für alle.

Mit Spiel, Spass und Spaghetti verabschiedeten die Leiter der Jugi Getu ihre Turnerinnen und Turner in die Sommerferien.

Der bereits schon traditionelle Spaghetti-Plausch der Getu-Jugi am letzten Freitag vor den Sommerferien fand auch dieses Jahr wieder in den Niedermatten statt. Die 25 Kinder genossen das freie Spielen in den Niedermatten sichtlich und verausgabten sich so, dass sie ihre Batterien mit einer gehörigen Portion Spaghetti wieder aufladen mussten. Ob Napoli, Bolgnese oder "lötig", allen mundeten die Spaghetti bestens. Mit einer Rakete-Glace zum Dessert wurden die Kinder dann in die Sommerferien entlassen.

Und da die Getus schon am Spaghetti-Kochen waren, hängten sie gleich den Niedermatten-Stamm hinten an. Auch die älteren zeigten gehörig Hunger und so wurden einige Kilo Spaghetti mit verschiedenen Saucen degustiert. Auch der "Vize-Sieger-Schinken" vom Freiämter-Cup fand Verwendung in Kombination mit einer Marcarpone-Sauce. Ein herzliches Dankeschön allen, die am Abend mitgeholfen haben.

Und so liess man den Abend gemütlich ausklingen vor der verdienten Sommerpause, welche auch die Getus nun einlegen.

Aber nicht vergessen: Am Dienstag (und ev. Freitag) immer Volleyball um 20.00 in den Niedermatten.

Bis dann.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.