24.05.07

Admin

Freiämter-Cup: bestes Resultat für TVW seit langem

9.01 am Reck und 8.84 in der neuen Gerätekombination. Damit erreichte der TVW das beste Resultat seit längerer Zeit.

"Mit dem Gezeigten bin ich sehr zufrieden", meinte der technische Leiter nach den Vorführungen. "In den Trainings hätten zahlreiche Turnerinnen und Turner - auch wegen Verletzungen - häufig gefehlt. Deshalb konnte die Übung in den vergangenen Wochen kaum komplett durchgeturnt werden. Wenn wir bis zum ETF nun konzentriert und motiviert weitertrainieren, können wir uns noch erheblich steigern".

Am Reck und auch in der Gerätekombination zeigte der TV Wohlen nicht optimale Übungen. In den Trainings waren schon bessere Übungen geturnt worden. Nichtsdestotrotz gefielen die Übungen dem Publikum.

Mit 9.01 am Reck und 8.84 in der GK erhielten die Wohler unter Leitung von Danilo und Marco Huonder höhere Noten als im 2006 am Freiämter-Cup (8.99 + 8.37).

Wenn alle Turnerinnen und Turner in den verbleibenden Trainings motiviert bei der Sache sind, dürfen wir uns auf tolle Leistungen am ETF freuen.

Rangliste

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.