09.06.07

Rolf Stadler

Regionenmeisterschaften Nachwuchs in Aarau

Viel gute Ergebnisse . Bericht und Rangliste.

Am vergangenen Wochenende fanden in Aarau in 6 Kategorien die Regionen-meisterschaften der Zentralschweiz statt. Nachwuchsathletinnen und Athleten aus 9 Kantonen kämpften um Meisterehren und die begehrten Medaillen. Eine 25 köpfige Delegation des TV Wohlen nahm an der Veranstaltung teil und erreichte teilweise sehr gute Ergebnisse. 5 Meistertitel, insgesamt 9 Medaillen und viele Finalplatzierungen sind die beachtliche Ausbeute.

Miriam Wey überzeugend über 200m

Die wohl überzeugendste Leistung aus Wohler Sicht erbrachte die für den TV Wohlen startende Miriam Wey über 200m in der Kategorie U18. Sie siegte nicht nur auf überzeugende Art und Weise in diesem Bewerb, nein sie unterbot mit den gelaufenen 25.61 auch deutlich die Limite der Frauen welche bei 16,20 Sekunden liegt. Auch ihre 100m Zeit von 12.81 ist beachtlich genau wie das Weitsprungergebnis von 5.18m. Im Hürdenwettkampf der WU18 lief nach anfänglichen Schwierigkeiten Isabelle Bütler im Finallauf überzeugend erzielte mit 15,26 eine gute Zeit und nahm als Belohnung eine Bronzemedaille mit nach Hause.

Erneute Dreisprungtitel

Wie in vergangenen Jahren gelang es Wohler Athletinnen und Athleten im Dreisprung Medaillen zu erzielen. In der Kategorie WU16 gelang dies Serna Raffi mit der guten Weite von 9.78m. Gleich zwei Medaillen holten in der Kategorie M U18 Michael Notter der mit 11.85m gewann und Kvisunth Thiyagarasath der mit 10.17 m, den zweiten Platz belegte. Michael Notter konnte zusätzlich im 200m Lauf mit 23.65 eine Bronzemedaille erkämpfen.

1000m Titel für Yves Spira

Yves beendete das 1000m Rennen der Kategorie U16 souverän als Sieger. Die Uhren zeigten gute 2:45.82. Diese Zeit liegt kanpp über seiner persönlichen Bestleistung. Bei Meisterschaften zählt aber vor allem der Rang und über diesen konnte er sich mächtig freuen.
In einem ganz anderen Bereich, dem Kugelstossen der Kategorie U16, stiess Sandra Brändli die Kugel auf beachtliche 11,09 m. Mit dieser Weite blieb auch sie nur knapp unter ihrer Bestleistung durfte sich aber auch über den Meistertitel freuen.

Erfreulich, dass es doch einigen Athletinnen und Athleten des TV Wohlen wiederum gelungen ist im Nachwuchsbereich den Anschluss an die Schweizerspitze zu finden.


Zur Rangliste

Bildeindrücke:

b613_f121.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.