02.03.08

Rolf Stadler

Hallen Schweizermeisterschasften Nachwuchs

Bronze für Sandra Brändli und undankbarer 4. Platz für Mirjam Wey

Nachdem Sandra Brändli letztes Jahr den undankbaren 4. Schlussrang belegt hatte, gelang ihr mit 12.05 der Aufstieg auf den 3. Podestplatz. Die Konkurrenz gewonnen hatte wieder Manuela Bucher von Beinwil mit 12.64.

Den undankabren 4. Schlussrang, zwar mit einer guten Zeit von 7.95 und nur um 7/1000 hinter der Dritten, belegt Mirjam Wey in der Kategorie WU18. Loretta Miani erreichte den B-Final und belegte mit 8.19 den 14. Schlussrang. Melanie Brunner erzielte im Vorlauf 8.58.
Michael Notter U18m blieb im 200m Vorlauf mit guten 24,26 genauso hängen wie sein Bruder Fabian bei den MU16 über 60m mit 7.80

Allen herzliche Gratulation zu den guten Ergebnissen

b671_f1.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.