15.02.09

Raphael Hofstetter

1. Trainingssonntag der Sektion Getu

Nicht ganz in Vollbesetzung aber mit viel Eifer und Engagement trainierten die GeräteturnerInnen der Getu-Sektion am letzten Sonntag im Bünzmatt.

Nach der erfolgreichen Saison 2008 befindet sich die GETU-Sektion bereits wieder mitten in den Vorbereitungen für die kommende Saison. Neben dem wöchentlichen Training haben wir GeräteturnerInnen bereits auch den ersten Trainingssonntag absolviert. Am 15. Februar 2009 arbeiteten wir im Bünzmatt konzentriert und engagiert vor allem an der GK-Übung. Aufgrund von verschiedenen Ab- und Zugängen mussten wir diese Übung umstellen und die Rollen teils neu verteilen. Obwohl die Sektion aufgrund von Verletzungen, RS etc. am Trainingssonntag nicht ganz vollzählig war, konnten wir die GK doch durchturnen und den Ablauf festigen. Immerhin war unser sonnenhungriger Asienreisende Reto Wernli wieder mit an Bord. Turnerisch hat er nichts verlernt im halben Jahr und nach wie vor versucht er auch, jeden Sonnenstrahl zu geniessen (vgl. Foto unten). In den kommenden Trainings werden wir nun vor allem noch an der Einzelausführung und an den Details im Synchronbereich feilen. Dies gilt auch für die Reckübung, wo noch nicht alle Teile mit 100%-iger Sicherheit geturnt werden. Grundsätzlich dürfen wir aber mit dem Leistungsstand zufrieden sein. Wenn wir weiter mit Konsequenz, Einsatz und Engagement trainieren, können wir der Saison 2009 zuversichtlich entgegen sehen.

b750_f364.jpgb750_f254.jpgb750_f299.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.