01.08.09

Rolf Stadler

400m Schweizermeistertitel für Debora Lavognolo

Mit der Superzeit von 54.15 siegt Debora überlegen vor Nora Farrag LCZ in 54.78

6 Athletinnen und Athleten des TV Wohlen starteten an der diesjährigen Meisterschaft im Letzigrundsatadion in Zürich.

Das herausragende Topergebnis ist sicherlich der Meistertitel von Debora Lavagnolo. Mit der sehr guten Zeit von 54.15 stellte sie auch eine neue Ch-Saisonbestleistung auf.
Der Verzicht auf dem Halbfinal im 100m Lauf nach der sehr guten Vorlaufzeit von 12.08 hat sich somit voll ausbezahlt. Dass der Erfolg gerade im Zürcher Letzigrundstadion stattfand ist für Debora noch umso wertvoller.
Der TV Wohlen gratuliert Debora und ihrem Trainer Charles Belser ganz herzlich zum Meistertitel.

Für ihre Verhältnisse ebenfalls eine Superleistung brachte die WU18 Athletin Loretta Miani. Lief sie doch an ihrer ersten Meisterschaft bei den Aktiven im Freien über 200m gleich in den Final und belegte dort mit 25.30 den sehr guten 6. Rang
Auch ihr herzliche Gratulation

Die weiteren Resultate

400m Matthew Schweiger 50.11 (für den Finallauf wären 49.26 erforderlich gewesen)

100m Frauen
Lavagnolo Debora 12.08 (Qualifikation für den Zwischenlauf, Verzicht, da Konzentration auf 400m)
Mirjam Wey 12.76 (Qualifizeirt für Zwischenlauf, Verzicht, infolge Verletzung im Vorfeld nicht ganz fit
Loretta Miani 12.50 (Qualifiziert für Zwischenlauf ,dort 12.50 erforderlich für den Final wären 12.45 gewesen, also ganz knapp Final verpasst)

Dreisprung

11. Cecile Stäger 10.92 (Leistung der besten Wettkämpfe 2009 nicht ganz erreicht)

Speer

17. Reinhard Daniela 36.11 (Leistung trotz Rückenschmerzen bestätigt)

200m

Loretta Miani 6. Platz mit 25.30 (Voorlauf 25.24. Leistung der letzten Wettkämpfe voll bestätigt)

Der TV Wohlen gratuliert allen Athletinnen und Athleten zu den guten gezeigten Leistungen

b792_f8.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.