05.03.06

Raphael Hofstetter

Trainingssonntag der Gerätesektion

Mit einem intensiven Trainingssonntag bereiteten sich die Geräteturner auf die neue Saison vor.

Am 5. März 2006 fanden sich 16 Geräteturnerinnen und -turner mehr oder weniger rechtzeitig um 09.00 Uhr in der Bünzmatthalle ein. Diejenigen die etwas später kamen, waren allerdings meist bereits aufgewärmt, hatten sie doch bereits mindestens 2 Stunden Schnee geschaufelt, bevor sie überhaupt ihre Anreise unter die Räder (oder gar Ketten) nehmen konnten. Am Vormittag wurde unter der Leitung von Danilo Huonder und Christoph Hofstetter fleissig an der neuen Gerätekombinations-Übung gearbeitet. Vor allem beim Mambo tanzte sich der eine oder andere beinahe einen Knoten in die Beine. Manch einer war deshalb froh, als es in die Mittagspause ging. Nach einer kurzen Schneeschuhwanderung in die Niedermatten, stärkten sich alle mit Salat und Risotto, welches von Annemarie und Willy Huonder zubereitet worden war. Für das Dessert waren Rita und Werner Hofstetter besorgt. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön dem Küchenteam.

Am Nachmittag merkten dann einige, dass es sich mit vollem Bauch nicht allzu gut Minitramp springen lässt. Nach einer gewissen Verdauungsphase waren aber alle wieder mit viel Einsatz auch beim zweiten Gerät, dem Reck, bei der Sache. Unter Anleitung von Danilo konnte schliesslich auch dieser Übungsablauf durchgeturnt werden, trotz der Absenzen.

Nun verbleibt noch genug Zeit bis zu den ersten Wettkämpfen, um an den Details zu feilen. Danilo hofft sicher, dass sich bis Dienstag alle von den Strapazen erholt haben.

b484_f162.jpgb484_f187.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.