13.03.06

Admin

TVW-Skiweekend in Andermatt

Trotz miesem Wetter gab es viel gute Laune...Impressionen

Man könnte fast meinen, die schlechte Sicht auf der Piste gehöre ebenso zum Skiweekend vom TV Wohlen, wie die amüsanten Stunden die man miteinander verbringt. Denn auch dieses Jahr meinte es Petrus nicht sonderlich gut mit uns. Nebst dickem Nebel und kalten Temperaturen, wehte auch noch ein schroffer Wind, der das Fahren auf der Piste fast unerträglich machte. Doch die gute Laune der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde dadurch nicht getrübt. Man vergnügte sich stattdessen im frühzeitigen Après – Ski oder tagsüber in der verlängerten Mittagspause beim Jassen und Fabian’s unterhaltenden Geschichten.
Dass das traditionelle Skiweekend auch dieses Jahr eine grosse Attraktion war, zeigte sich in der hohen Teilnehmerzahl. Ein Hotel reichte jedenfalls nicht aus, um alle Gäste zu beherbergen. Nur für’s Abendessen sass man gemeinsam im Hotel Bergidyll an einem Tisch und machte sich, die einen mehr die andern weniger, hungrig über das Fondue her. Mit vollem Bauch ging’s dann zu späterer Abendstund noch weiter ins Nachtleben von Andermatt auf einen Schlummertunk bevor sich nach und nach die Betten füllten. Am nächsten Morgen staunten alle nicht schlecht, denn Neuschnee hatte es mit Sicherheit genug gegeben und da sich auch das Wetter nicht sonderlich gebessert hatte, eilte es nicht mit dem Boarden und Skifahren, so liess man sich halt mehr Zeit beim Frühstück.
Als sich dann schliesslich um 10 Uhr doch nochmals alle auf die Pisten wagten gingen viele, der kalten Temperaturen und eisigem Wind wegen schon nach dem Verlassen der Gondel in die nächste Beiz um sich aufzuwärmen.
Man entschied sich nach dem Mittagessen für eine frühzeitig Abreise um 14.30 Uhr und so zeigte sich (fast als Abschied könnte man meinen) doch noch rechtzeitig für das Gruppenfoto die Sonne.

b486_f226.jpgb486_f106.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.