28.01.10

Raphael Hofstetter

Generalversammlung TV Wohlen

Die Aufnahme von Rolf Stadler in die Gilde der Ehrenmitglieder war das Highlight an der GV des TV Wohlen.

Begrüssung

Präsident Raphael Hofstetter begrüsste über 80 Mitglieder und verschiedene Delegationen von befreundeten Vereinen zur 123. Generalversammlung des TV Wohlen in der Hallenlauf-bahn in den Niedermatten.

Jahresberichte

Die Highlights im sportlichen Vereinsjahr 2009 waren zahlreich, wie der Präsident im Jahres-bericht ausführte. Besonders hervorzuheben waren dabei der SM-Titel von Debora Lavagnolo über 400m und der Turnfestsieg im Vereinsturnen am Regionalturnfest in Muri. Mit 28.88 Punkten erzielte der TV Wohlen dabei sogar das höchste Gesamtresultat aller teilnehmenden Vereine. Diese Erfolge sind nur dank dem engagierten Leiterteam möglich.

Gesamthaft errangen Athletinnen und Athleten des TV Wohlen stolze 12 Medaillen an Schweizermeisterschaften sowie 37 Aargauermeistertitel. Auch die Geräteturner durften auf eine erfolgreiche Saison 2009 zurückblicken, und zwar sowohl im Aktiv- als auch im Nach-wuchsbereich. Insbesondere die Auszeichnung für die Geräte-Sektion an den Schweizermeis-terschaften war ein toller Erfolg.

Weiter zeichnete sich der TV Wohlen dank all seinen treuen Helferinnen und Helfern einmal mehr als zuverlässiger Organisator von Wettkämpfen sowohl in der Leichtathletik als auch im Geräteturnen aus. Neben den sportlichen Anlässen prägten auch die gesellschaftlichen Anläs-se das Vereinsjahr (Skiweekend, 1.August-Feier, Chlaushock etc.). Aus gesellschaftlicher Sicht ragte das Dance & Dine heraus, welches der TV Wohlen bereits zum dritten Mal orga-nisierte. Das Dance & Dine hat sich bereits einen festen Namen im Kulturkalender von Woh-len geschaffen.

Die unterhaltsamen Jahresberichte des Präsidenten und des technischen Leiters genehmigte die Versammlung einstimmig und mit Applaus.

Finanzen

Aus finanzieller Sicht verlief das Jahr 2009 zufrieden stellend. Zwar musste Kassier Reto Wernli eine Jahresrechnung mit einem geringen Verlust präsentieren. Dieser war jedoch auch budgetiert und auf die Anschaffung des neuen Vereinstrainers und des neuen LA-Tenüs zu-rückzuführen. Jahresrechnung wie auch das Budget wurden von der Generalversammlung einstimmig genehmigt.

Wahlen

Der Vorstand mit dem Präsidenten Raphael Hofstetter und dem Technischen Leiter Cédric Koch an der Spitze wird den TV Wohlen ein weiteres Jahr führen.

Ehrungen

Nicole Müller und Stefan Schild wurden zu Freimitgliedern des TVW ernannt.

Alle SM-Medaillen-Gewinner sowie die Aargauermeister wurden für ihre sportlichen Leis-tungen geehrt.

Alexandra Sax und Florian Schweer absolvierten erfolgreich Leiterkurse im Bereich LA.

Mit Spannung erwarteten alle die Verleihung des "TV Wohli" - der Wandertrophäe für be-sondere Verdienste im TV Wohlen. Der "TV Wohli" ging im Jahr 2009 an Manuel Stüssi. Obwohl er seine Aktivkarriere wegen langwierigen Verletzungen frühzeitig beenden musste, blieb er dem TVW treu. Ob Zeitmessung/Rechnungsbüro oder auch Skiweekend - er ist stets dabei. Für seine Einsatzbereitschaft und seine Vereinstreue wurde Manuel mit dem TV Wohli 2009 geehrt.

Eine besondere Ehrung zum Schluss:
Rolf Stadler wurde mit einer Standing Ovation in die Gilde der Ehrenmitglieder des TV Woh-len aufgenommen. In einer unterhaltsamen Laudatio durch Christian Müller, Kurt Koch und Raphael Hofstetter wurde der Weg von Rolf im TVW dargestellt. Jeder weiss, was Rolf für den TV Wohlen alles geleistet hat und noch immer leistet. Keiner hat es mehr verdient als Rolf. Mehr muss man dazu wirklich nicht sagen.

Vereins-Spirit 2012

In seinem persönlichen Fazit strich Präsident Raphael Hofstetter die Bedeutung des Vereins-lebens und des Vereinsdenkens heraus. Ohne die Mithilfe von allen Vereinsmitgliedern sei die Organisation von Wettkämpfen und Anlässen nicht möglich. Diese brauche es aber zwin-gend, um das sportliche Angebot des TVW aufrecht erhalten zu können. Für das Jubiläum "125 Jahre TV Wohlen" im 2012 ist der erste Meilenstein gesetzt: Der TV Wohlen hat vom STV den Zuschlag für die Ausrichtung der Schweizer Meisterschaften im Einzelgeräteturnen der Turner erhalten. Bereits im 2010 wird mit der OK-Bildung begonnen für dieses Highlight.

Mit diesem Ausblick schloss Präsident Raphael Hofstetter nach Behandlung aller Traktanden und dem traditionellen Turnerlied den offiziellen Teil der Generalversammlung. Bei Spaghetti à discretion fand der Abend einen gemütlichen Ausklang. Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal unserem Koch Märk Füglistaler und Crew!

b839_f74.jpgb839_f240.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.