28.03.10

Admin

GETU: Erdgas Gerätecup 2010 Turner in Wettingen

An dem ersten Wettkampf der Turner konnten gute Resultatet gefeiert werden

K1 Turner (Irene Lüthy)

Von unseren Neulingen startete Alessio Di Lisi zum ersten Mal bei einem Wettkampf.
Mit der guten Gesamtpunktzahl von 43.25 erreichte er den tollen 9. Platz.
Trotz einem kleinen Missgeschick am ersten Gerät (Barren) zeigte er gute Nerven
und turnte den Wettkampf ohne weitere Patzer durch. Trainiert er weiter fleissig, liegt
bestimmt bald eine Auszeichnung drin.

K2 Turner (Dario Brescianini)

Jan und Daniel zeigten beide einen guten Wettkampf. Jan, der diese Saison zum ersten Mal im K2 turnte, zeigte am Barren, Reck und Boden top Leistungen, welche jeweils mit einer Note über 9.00 belohnt wurden. Auch Daniel knackte die Marke von 9.00 am Reck und deutete sein Potenzial an den anderen Geräten an. Der Wettkampf brachte aber auch die Defizite ans Licht. Obwohl beide am Sprung nicht über ein 8.45 hinauskamen, verlief der Wettkampf sehr zufriedenstellend. So erturnte sich Jan mit einer Totalpunktzahl von 44.55 eine Auszeichnung und Daniel verpasste mit seinen guten 43.55 Punkten eine Auszeichnung nur um einen Rang. Herzliche Gratulation an die Beiden. Weiter so!

K3 Turner (Dario Brescianini)

In der Kategorie 3 starteten gleich 5 Turner des TV Wohlen. Leider wurde die Gruppe auf zwei verschiedene Startgeräte aufgeteilt und so mussten Noah und Raphael den Wettkampf getrennt von Luca, Silvan und Stefan in Angriff nehmen. Stefan, der mit tiefen Erwartungen in den Wettkampf startete, erturnte sich bereits am Startgerät Reck mit 9.30 eine super Note. Auch die andere Gruppe mit Raphael turnte hervorragend und so konnten wir während des ganzen Wettkampfes gespannt das Duell zwischen Raphael und Stefan um die Zwischenränge 2 und 3 verfolgen. Schlussendlich holte sich Raphael mit 46.05 Punkten den Sieg im K3 und Stefan verpasste das Podest mit 44.65 Punkten nur ganz knapp und wurde Vierter. Auch die anderen Turner überzeugten: Noah beendete den Wettkampf auf dem 10. Rang, Silvan holte sich mit dem schwierigen ¾ Salto gestreckt am Sprung ein 9.15 und auch Luca fehlt nicht viel, um in der vorderen Hälfte mitzuturnen.

K4 Turner (Marco Huonder)

Simon Koch und Michael Kuhn starteten in der Kategorie 4 für den TV Wohlen. Zu Beginn des Wettkampfes spürte man die Nervosität der Turner, weil es der erste Wettkampf in dieser Saison war. Am Startgerät Reck zeigten sie eine durchzogene Übung. Am Barren, welches nicht das Paradegerät dieser Turner ist, zeigten sie eine solide Übung, welche von beiden mit dem „mühsamen“ Abgang beendet wurde. Am Ende des Wettkampfes waren beide im grossen und ganzen mit ihren Leistungen zufrieden. Simon und Michael erturnten sich beide den 6. Schlussrang mit je 43.25 Punkten, welcher mit der Auszeichnung belohnt wurde – Gratulation!!! Jetzt heisst es aber trotzdem nach vorne schauen und in den kommenden Trainings gut zu trainieren, damit man an den Kantonalen Meisterschaften im April 2010 vorne mitturnen kann!

K5 Turner (Marco Huonder)

In dieser Kategorie startete nur Marc Kaufmann vom TV Wohlen. Es war für ihn der erste Wettkampf in dieser Kategorie. Er zeigte jedoch einen nicht optimalen Wettkampf. Am Startgerät Reck hatte er bereits seine ersten Probleme und erturnte sich dort somit nur eine Note von 8.25 Punkten. Am Boden zeigte er eine solide Übung, welche mit einer Note von 8.85 Punkten bewertet wurde. An den Schaukelringen patzte er leider bei vielen Elementen. Er konnte somit mit der Note von 8.00 Punkten zufrieden sein. Er erturnte sich mit einer Gesamt-Punktzahl von 42.15 den 18 Schlussrang. In den kommenden Trainings muss noch viel und intensiv trainiert werden, damit man an den kommenden Wettkämpfen in dieser Saison vorne mitturnen kann.

Die Gesamtrangliste

b847_f169.jpgb847_f242.jpgb847_f45.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.