06.05.11

Admin

Getu Ti: Grätu-Cup in Gränichen

Die Wohler Geräteturnerinnen konnten sich am Grätu-Cup in Gränichen viele Auszeichnungen erturnen. Herzliche Gratulation!

K1 Turnerinnen (Sandra Luchsinger)
Die jüngsten Turnerinnen des TVW (Lea Gerhard, Janine und Corine Koch) zeigten in der Kategorie K1 hervorragende Leistungen. Sie konnten sich gegenüber dem Training sogar noch steigern und wuchsen im Wettkampf über sich hinaus. Melanie Etter konnte leider nicht starten, da sie sich im letzten Training vor dem Wettkampf verletzte. Gute Besserung, Melanie. Lea Gerhard wurde 38. und die Geschwister Janine und Corine Koch klassierten sich ex aequo im 41. Rang von 157 Teilnehmerinnen. Alle drei durften die verdiente Auszeichnung entgegennehmen. Super Mädels, macht weiter so!

K2 Turnerinnen (Sandra Luchsinger)
Die K2-Turnerinnen konnten ihre Trainingsleistungen leider auch am Grätu-Cup nicht voll umsetzen. Sie verbesserten sich aber gegenüber dem Testwettkampf in Wettingen doch in einigen Punkten. Am Sprung vermochten sie sich zu steigern und auch am Reck waren keine Stürze mehr zu verzeichnen. Sarah (55. Rang) und Michelle (62. Rang) Schneider und Kim Wettstein (75. Rang) konnten sich noch eine Auszeichnung sichern. Für Samira Schmid reichte es leider knapp nicht. Aber sie sind alle auf einem guten Weg. Es ist sicher noch Potential nach vorne vorhanden.

K3 Turnerinnen (Sandra Luchsinger)
Sieben Turnerinnen des TVW starteten in der Kategorie K3. Alle sieben turnten konzentriert und sauber. Als beste Wohlerin klassierte sich Tamara Kronenberg auf dem hervorragenden 33. Rang, unmittelbar dahinter landete Janin Herren im 34. Rang (beide mit Auszeichnung). Daneben konnten sich auch Luna Vincenzi (43. Rang) und Noelle Müller (47. Rang) eine Auszeichnung erturnen. Einen halben Punkte hinter den Auszeichnungen klassierten sich Natacha Wälti (83.), Gillian Schafroth (90.) sowie Alessandra Pfäffli (103.). Es fehlt also nicht mehr viel und alle Wohlerinnen können eine Auszeichnung ergattern. Also fleissig weiter trainieren.

K4 Turnerinnen (Sandra Luchsinger, Rahel Sandmeier)
Auch die drei Turnerinnen im K4 lieferten einen sauberen Wettkampf ab. Als beste klassierte sich Sara Wohler auf dem ausgezeichneten 11. Rang mit 36.50 (mit Auszeichnung). Drei Zehntel hinter den Auszeichnungen wurden Lara Zimmermann 52. und Andrea Leuthard 58.

K5 Turnerinnen
Im K5 sind leider beide Turnerinnen zur Zeit verletzt. Wir wünschen Alexandra und Sarah ganz gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder aktiv in der Halle mitturnen können.

Die Bilanz der Geräteturnerinnen des TVW darf sich zweifellos sehen lassen. Die gute Arbeit der Turnerinnen und des Leiterteams in den letzten Monaten wurde damit belohnt. Herzliche Gratulation.

Rangliste K1
Rangliste K2
Rangliste K3
Rangliste K4

Weitere Bilder im Fotoalbum

b930_f218.jpgb930_f358.jpgb930_f349.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.