11.11.06

Admin

Erster SM-Wettkampf für Michel Rösli

Michel zeigte einen durchschnittlichen Wettkampf ohne grosse Patzer, aber auch ohne brillante Übungen.

Am Samstagmorgen bestritt Michel Rösli seinen ersten Wettkampf an einer Schweizer Meisterschaft. In der Kategorie K 5 vertrat er als einziger Nichtwettinger die Wohler Vereinsfarben. An den Schaukelringen zeigte er seine Übung mit den gkonnt hohen Schwüngen, doch beim Einkugeln musste er einen Schlag in Kauf nehmen und auch beim Abgang konnten die Wertungsrichter einige Zehntel abziehen (Note 8.90). Vor dem folgenden Minitrampolinsprung hatte Michel Respekt, denn der Sprung klappte in diesem Jahr nicht immer. Die Sprungrolle glückte einigermassen, doch fehlte etwas Höhe. Vom Salto möchte Michel nicht mehr sprechen (Note 8.75). Am Barren, dem Gerät, das Michel nicht sehr mag, zeigte er seine Übung sehr gespannt. Auch den Ausgang turnte Michel sauber. Mit einer 9.00 verlor er auf den Schweizer Meister nur gerade 0.20 Punkte. Am Reck erzeilte Michel eine 8.75. Am Boden glänzte Michel mit seinen elegant geturnten Handständen. Auch die Standwaage turnte er sehr ruhig, weshalb er zurecht mit einer 9.15 belohnt wurde.

Mit dem Gesamttotal von 44.55 landete Michel auf dem 32. Rang, womit er selber nicht ganz glücklich war. Nichtsdestotrotz darf Rösli mit seiner 1. SM im Grossen und Ganzen zufrieden sein, denn die Nervosität für eine SM hatte Michel gut im Griff. An seiner nächsten SM wird Michel sicher mutiger und risikofreudiger turnen, damit er sein Ziel erreichen kann.

b556_f119.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.