17.11.11

Raphael Hofstetter

Schweister Meisterschaften Geräteturnen 2011

Comeback von Cédi Koch! In der Kategorie Herren gab Cédi ein gelungenes Wettkampfcomeback.

Trotz langjähriger Wettkampferfahrung war Cédi am letzten Samstag die Nervosität vor seinem ersten SM-Einsatz in der Kategorie Herren anzusehen, zumal er auch noch an seinem Zittergerät Barren starten musste und das erst noch als erster Turner des gesamten Wettkampfes! Aber er kämpfte sich tapfer durch die Barrenübung und startete mit 9.15 in den Wettkampf. Nach einer soliden Reckübung (9.45) hatte er am Boden Pech, da er nach hohen Überschlägen die Bahn übertreten musste. Trotz dieses Abzuges erreichte er am Boden 9.25. Dafür gelang die Ringübung perfekt in den Stand, was mit hohen 9.60 belohnt wurde. Das Schlussgeräte Minitramp gelang dann aber gar nicht nach Wunsch. Den Sprüngen fehlte etwas die Power und die Höhe. Vielleicht spielte da noch die Knieverletzung eine gewisse Rolle - wenn auch nicht körperlich so doch vielleicht mental. Mit dem 7. Schlussrang mit 46.30 (Auszeichnung) darf Cédi aber sehr zufrieden sein, insbesondere angesichts seines Trainingsrückstandes, hat er sich doch erst spät entschieden an der SM zu starten. Man darf also gespannt sein, was nächstes Jahr mit Training und Heimvorteil an der SM in Wohlen möglich ist!!!

DSC02964.jpgDSC02949.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.