08.03.12

Raphael Hofstetter

Skiweekend 2012

25 TVW-lerInnen genossen zwei herrliche, unterhaltsame und anstrengende Tage im Toggenburg mit einem frischgebackenen Ü-40-Teilnehmer!!!

Das erste März Wochenende startete für die TVW Ski-Sektion wie üblich noch vor der Morgendämmerung. Erstes Ziel war die Raststätte Heidiland - oder wars doch Glarnerland?
Bei strahlend blauem Himmel fuhren dann alle 25 Turnerinnen und Turner (auch jene die Ziel 1 verpasst hatten) im Toggenburg ein. Mit Sack und Pack gings hoch ins Wildhauser Oberdorf, wo Unterkunft und Fototermin bereits warteten. Bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichen Pistenverhältnissen gings auf die Bretter. Kein Meter Piste wurde an diesem Samstag ausgelassen, selbst Abstecher ins Tal nach Unterwasser wurden nicht gescheut (wenn auch nicht geplant).
Am späteren Nachmittag lockten dann die saftigen beats der Wildhauser Après-Ski Szene. Auf dem Gamserrugg fand man sich zusammen um auf den XXzigsten Geburtstag von M.B. aus L. anzustossen.
Viel Zeit blieb jedoch nicht, denn bereits um 6 wartete das Nachtessen…
Als dann alle anderen Gäste des Gasthauses Oberdorf zu Bett gingen, empfing Bardame Fabienne den TVW. Zu DJ Vero's Après-Ski Tunes liess sie kaum Wünsche übrig. Dank düsteren Wetterprognosen für Sonntag kam auch kaum schlechtes Gewissen auf, den Abend nach Polizeistunde noch im Zimmer 211 würdig ausklingen zu lassen… Nossa, Nossaaa!!! (für jene die D.B.'s Version verpasst, oder noch nicht genug haben unten noch der Link zum Original mit Text und Übersetzung)
So staunten die Braungebrannten Gesichter und roten Augen nicht schlecht, als der Sonntag sie doch wolkenlos empfing - delícia, delícia!

Ein grosser Dank an Adi, der mit diesem äusserst gelungenen Ski-Weekend sein Amt als TVW-Orgi übergibt.

Bericht: Reto Wernli

Fotos folgen.

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.