25.06.10

Rolf Stadler

Juniorenländerkampf In Heilbronn

Yves Spira und Serna Raffi am Start

Dank den guten Leistungen welche sie zu Beginn dieser Saison gezeigt hatten wurde Yves Spira über 800m und Serena Raffi im Dreisprung nominiert.

Serena Raffi zeigte eine sehr gute Leistung, verbessert ihre persönliche Bestleistung und darf mit den 11.54 sehr zufrieden sein.

Yves Spira lief die 800m in guten 1.56,24 und stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf.

Hier der Kurzbericht von Yves

Das Team Schweiz fuhr mit 3 Cars aus der Schweiz nach Heilbronn. Untergebracht waren wir im Hotel Placa. Wir wurden in zweier Zimmer eingeteilt.

Meine Betreuerin war Sandra Gasser. Am Abend vor dem Wettkampf hatten wir eine Teamsitzung sowie eine Wettkampfanalyse.

Der Wettkampf fand im Frankenstadion (riesig) statt.
Der Start für die 800m war um 14.25 Uhr. Das Rennen wurde extrem schnell gestartet (was mir etwas zum Verhängnis wurde), was auch die Siegerzeit von 1.52.31 bestätigt. Ich lief in 1.56.24 PB. Das Team Schweiz wurde bei den U20 3. und bei den U23 2. (zusammen mit dem punktgleichen Team aus Bayern).

Hier noch die Rangliste: http://www.wlv-sport.de/filerepository/H2b7N3unz6svzd9dxxz2.htm

Es war eine super Erfahrung.

Herzliche Gratulation den beiden Teilnehmern

b874_f178.jpg

© 2011–2018, TV Wohlen. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.